Friedrich Lindenberg

pudo.org

Vorlage für IFG-Anfragen

Man braucht es ja doch ab und zu: das Informationsfreiheitsgesetz. Weil ich bei einer oberflächlichen Google-Suche keine Vorlage finden konnte, hier mein Entwurf:
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie (im Sinne des §7 IFG) um die Zusendung der folgenden Informationen auf elektronischem Weg und in einem maschinenlesbaren Format (etwa: Excel, CSV, XML, HTML; nicht: PDF) bitten: [...] Falls diese Informationen in angemessener Form bereits Online verfügbar sind wäre ich Ihnen für einen Link sehr dankbar. Sollten für die Bereitstellung dieser Daten Kosten jenseits von 20 Euro entstehen, bitte ich Sie mir dies vor der Bereitstellung mitzuteilen. Falls Sie nicht der angemessene Empfänger dieser Nachricht sind, so bitte ich sie um eine Weiterleitung. Ich darf Sie bitten mir den Eingang dieser Anfrage baldmöglichst zu bestätigen. Mit freundlichen Grüßen,
Im Mittelteil sollte das erfragte Dokument natürlich möglichst präzise beschrieben werden (bei Daten etwa durch Angabe der notwendigen Spalten und Detailtiefe). Danke an Guido Strack vom Whistleblower-Netzwerk für die Tipps beim verfassen der Anfrage (die im Orginal ans BMBF ging)!